Platinenwerke

Was in Platinen vor sich geht, solange sie in Geräten ihren Dienst tun, ist mir immer ein Rätsel gewesen. Ich beschäftige mich erst dann mit Ihnen, wenn keine Energie mehr hindurch fließt, wenn sie zu Elektronikschrott geworden sind. Dann sind Platinen für mich mal wie Guckkästen aus der Kindheit : Blicke in eine Welt voller Geheimnisse. Ein anderes  Mal – wenn sie noch dazu beleuchtet sind – wirken sie auf mich wie bunte Fenster von Kathedralen. Insbesondere bei  älteren Platinen drängt sich mir der Eindruck auf, daß bei deren Herstellung selbst Künstler am Werk gewesen sind, so schön, wie die Energiebahnen (Strompfade) angeordnet worden  sind. Leider steht es schlecht um den Nachschub an farbig/transparenten Platinen, weil die meisten heute mehrfach belegt sind. Sie finden hier beleuchtbare Werke, aber auch in andere Materialien eingearbeitete Platinen.